Schein und Sein

von Wolfgang Wippermann

Als die BR Deutschland am 23. Mai 1949 gegründet wurde, trat auch das Grundgesetz in Kraft. Die ­darin verankerte Totalitarismus-Theorie stieg auf zur Staatsdoktrin

Der 23. Mai ist kein staatlicher Feiertag. In der DDR war das anders. Sie hat ihre Staatsgründung, zu der es gleichfalls 1949 kam, immer gefeiert – zum letzten Mal am 7. Oktober 1989. In fast allen Staaten Europas wird das kaum anders gehandhabt. An den Schritt zur Staatlichkeit wird gebührend erinnert. Warum ist es für die Bundesrepublik anders? […]“

Den gesamten Beitrag könnt Ihr hier lesen:
der freitag

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • Yahoo! Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • RSS
  • Digg
  • Live
  • Reddit