Archiv für Mai 2009

Die Geschichtspolitik der Sieger

Wolfgang Wippermann schreibt über die Dämonisierung der DDR

Von Kai Köhler

„Vergleiche zwischen dem Nazi-Regime und den Regierungen der sozialistischen Länder haben eine lange Geschichte. Manchmal werden sie auf kritische Nachfragen hin dadurch legitimiert, ein Vergleich bedeute schließlich keine Gleichsetzung – doch läuft es am Ende doch fast immer darauf hinaus, strukturelle oder moralische Parallelen zu behaupten. Da ändert es wenig, dass die DDR weder einen Weltkrieg noch einen Völkermord zu verantworten hat […]“

Die gesamte Rezension findet Ihr hier:

literaturkritik.de