Archiv für September 2008

Wo der Jude ist, ist der Partisan

von Wolfgang Wippermann

Welche Bedeutung haben die „neuen“ Debatten über Partisanen, jüdischen Widerstand und deutsche „Vertriebene“ für die Erinnerungs- und Geschichtspo­litik in Deutschland und anderen europäischen Ländern? Über die Opfer-Täter-Umkehrung und ihre Funktion.

Den gesamten Aufsatz findet Ihr hier:

Logo Jungle world

Ein Wiedergänger

Wolfgang Wippermann über Karl Marx

Ulrich Teusch rezensierte in der Neuen Zürcher Zeitung Wolfgang Wippermanns Buch „Der Wiedergänger. Die vier Leben des Karl Marx“:

NZZ Logo

Die Wahrheit über 9/11?!

Sieben Jahre nach den Anschlägen von New York kochen immer neue Verschwörungstheorien hoch. Politiker, Ingenieure und Architekten wittern ein ganz großes Komplott. Polylux lässt Verschwörungstheoretiker und -kritiker zu Wort kommen. Unter ihnen ein bekannter Historiker des FMI.

Der Beitrag als Videodatei:

Polylux